TonLaage - Der Ton macht die Musik - Kein Platz für Rassismus und Diskriminierung

Wenn laute Pop, HipHop und Cover Musik über den Ziegenmarkt in Laage schallen, Jugendliche bepackt mit Instrumenten und Kameraequipment hektisch hin und her rennen dann ist eines klar, es ist wieder Zeit für das TonLaage Festival! Am Freitag, 21. Juni 2019, feiert dieses einzigartige Festival fünfjähriges Jubiläum und ihr seid dazu alle herzlich eingeladen!

Im Rahmen von Instrument- und Songwritingworkshops am Vormittag haben Jugendliche die Chance mit Künstlern verschiedener Musikrichtungen Lieder und Texte zu gestalten, ihnen näher zu kommen und dabei einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Außerdem ist es möglich mit dem Medienpädagogen Tim Kayatz vom Medienprojekt „Erstes Laager Fernsehen“ des Kreativen JugendTreffs tagsüber an einem Workshop für Kameraführung teilzunehmen.

Wir wollen Musik nutzen, um Jugendliche zur Sprache kommen zu lassen. Alle Lebensfragen, Problemstellungen, aber auch Empfindungen können durch Musik in besonderer Weise formuliert, dargestellt und zu Gehör gebracht werden. Die brennenden Fragen unserer Zeit kommen so ins Gespräch, werden diskutiert und finden Aussagen, die wiederum die Möglichkeit der Auseinandersetzung bieten und damit der eigenen Meinungsbildung. Uns selbst sind die Fragen nach Gerechtigkeit, Meinungs- und Religionsfreiheit, Gewaltfreiheit, Bewahrung der Umwelt, Wertschätzung und Nächstenliebe wichtige Themen- und Gesprächsinhalte. 

Partner:

 

Unterstützt durch: 

Bildungspartner: